Erst wenn du angemeldet und eingeloggt bist, kannst du alle Inhalte des Forums sehen!


Literaturforum, Kunstforum und Plattform für alles, was sonst noch den kreativen Geist betrifft.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Nicholas Sparks - Wie ein einziger Tag

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Abbey
kleiner Schmetterling
kleiner Schmetterling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Nicholas Sparks - Wie ein einziger Tag   So 9 Mai - 21:09


Titel: Wie ein einziger Tag
Autor: Nicholas Sparks
Seiten: 204 Seiten
Verlag: Heyne Bücher
# ISBN-10: 3453115716
# ISBN-13: 978-3453115712
Originaltitel: The Notebook
Preis:> ca. 7 Euro - Amazon

Kurzbeschreibung:
Nach 14 Jahren der Trennung trifft Noah seine Jugendliebe Allie wieder, und beide erkennen, daß ihre Liebe nichts von der früheren Kraft eingebüßt hat. Jedoch trennt sie noch immer die alte gesellschaftliche Kluft, denn Allie stammt aus einer angesehenen Familie und Noah aus armen Verhältnissen. Außerdem ist Allie inzwischen mit Lon, einem erfolgreichen Anwalt, verlobt. Sie steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie der Stimme der Vernunft oder der ihres Herzens folgen?

Meine Meinung:
"Wie ein einziger Tag" gab es bei uns in der Grabbelkiste der Bibliothek zum Spottpreis zu holen und da mich das - nun, zugegeben etwas kitschige - Cover ansprach, überlegte ich nicht lang und nahm es mit.
Ich fing es auch alsbald zu lesen an, doch irgendwie zog es sich, ich sah zwischendurch den Film zum Buch und mehrere andere Verfilmungen von Nicholas Sparks Büchern, verlor ein wenig die Lust, es noch zu lesen, doch jetzt habe ich es endlich geschafft.
Was gibt es dazu zu sagen? Ein romantisches, kleines Büchlein, das wirklich schön ist für romantische Abende, doch ehrlich gesagt hat es mich nicht besonders überzeugt. Vielleicht auch, weil ich den Film noch im Kopf hatte oder weil ich wusste, dass Nicholas Sparks Bücher sich alle sehr ähneln. Das bereitete mir ein ungutes Gefühl und versaute mir so gesehen das Lesevergnügen.
Sicher ist es ein schönes Buch, angenehm zu lesen, geht eigentlich zügig über die Bühne, aber es ist nicht besonders genug für meinen Geschmack. Weder beim Schreibstil, noch vom Inhalt, obwohl ich in einer im Buch abgedruckten Kritik las, dass es die wahre Geschichte der Großeltern seiner Frau sei. Das machte es ein wenig interessanter.
Alles in allem wirklich süß, schön, warmherzig und romantisch geschrieben, aber nicht fesselnd genug und nur ein kleiner, angenehmer aber nicht prickelnder Snack für zwischendurch.
Nach oben Nach unten
 
Nicholas Sparks - Wie ein einziger Tag
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nicholas Sparks - Wie ein einziger Tag
» Wie ein einziger Tag
» Nicholas Sparks - Das Leuchten der Stille
» T-rex-Fußabdruck in Montana entdeckt?
» Architekturmodelle von Hans-Joachim Zimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gefangene Träume :: Rezensionen-
Gehe zu: