Erst wenn du angemeldet und eingeloggt bist, kannst du alle Inhalte des Forums sehen!


Literaturforum, Kunstforum und Plattform für alles, was sonst noch den kreativen Geist betrifft.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Otfried Preußler - Krabat

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shiku
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 944
Alter : 25
Ort : Dresden
Laune : amused
Anmeldedatum : 07.02.09

BeitragThema: Otfried Preußler - Krabat   Di 12 Mai - 21:53



Titel: Krabat
Autor: Otfried Preußler
Erscheinungsjahr: 2002 [Erstausgabe: 1980]
Seiten: 313
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag dtv
ISBN: 3 423 25087 9
Preis: 8,50€


Klappentext:
»Meide den Koselbruch und die Mühle am Schwarzen Wasser, es ist nicht geheuer dort.« Doch Krabat, der vierzehnjährige Waisenjunge verdingt sich trotz aller Warnungen als Lehrling in der geheimnisvollen Mühle...

»›Krabat‹ ist wohl Otfried Preußlers bisher bestes Buch: so spannend, daß Kinder es verschlingen und mehr als einmal lesen werden, und literarisch von einem solchem Rang, daß auch Erwachsene es mit Gewinn lesen können. Alles ist hinreißend erzählt: ein meisterhaftes Buch«



Meine Meinung:
Ich hab das Buch nun auch mal endlich gelesen und es hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen!
allerdings finde ich doch, dass es teilweise eben ein Kinderbuch ist - also auf Kinder zugeschnitten. Aber das soll jetzt kein Kritikpunkt sein, war ja schließlich klar xD
Allerdings mutete es mir doch seltsam an, dass es ausreicht, wenn ein Mädchen einen Burchen "nur" liebhat. Ich hab meinen Bruder auch lieb. Und meine Oma. Und manche Freunde. Aber ich persönlich bin nicht der Meinung, dass das ausreichen kann, um jemanden vom Meister loszueisen. Da müsste es schon Liebe sein.
Wie auch immer - trotzdem ein gutes Buch, dass man unbedingt gelesen haben sollte!
Es zeigt schließlich auch, was einige noch nicht begriffen haben: Macht ist nicht alles.
Außerdem ist der Schreibstil irgendwie erfrischend, auch wenn das Buch vor mehr als zwanzig Jahren geschrieben wurde. Vielleicht gerade deswegen! Nicht zu alt, aber auch nicht modern und somit das, was wir kennen würden.
Mein einziger richtiger Kritikpunkt wäre, dass mir manche Dinge etwas zu emotionslos dargestellt wurden. Zum Beispiel der Tod Tondas und Michals... es hat mich wirklich kaum berührt, dabei mochte ich die beiden sehr!
Dafür sind aber andere Dinge besser gelungen, auch die spaßigen Momente im Buch, wie beispielsweise die Szene, als die überheblichen Soldaten in der Mühle gastieren wollen.

Letztendlich würde ich dem Buch 8.5 von 10 Sternen geben (:

_________________

Nach oben Nach unten
http://traumfaenger.forumieren.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Otfried Preußler - Krabat   Do 18 Jun - 21:08

Oh toll, das Buch hab ich in der .... 4. Klasse gelesen, glaub ich. Na ja auf jeden Fall wars Grundschule. Und als ich letzten Sommer nix mehr zu lesen hatte, hab ich das Buch mal wieder angefangen und war schockiert. So was würde ich als Lehrer/in nicht in der Grundschule lesen. Es ist ja wirklich gut geschrieben und auch die Geschichte ist gut gemacht, aber ich finde es viel zu brutal für das Alter. Damals hat mir das nichts ausgemacht, aber es ist doch keine leichte Lektüre.
Nach oben Nach unten
Laoghaire
Falter
Falter
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 132
Alter : 31
Ort : Nimmerland
Laune : supi^^
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Re: Otfried Preußler - Krabat   Do 18 Jun - 21:11

Ich habs noch nicht gelesen, aber nachdem mir der FIlm so gut gefallen hat will ich es auf jeden Fall noch nachholen!
Nach oben Nach unten
Shiku
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 944
Alter : 25
Ort : Dresden
Laune : amused
Anmeldedatum : 07.02.09

BeitragThema: Re: Otfried Preußler - Krabat   Do 18 Jun - 21:15

Also ich finde es nun überhaupt nicht zu brutal für die vierte Klasse oo'
Man ist immerhin schon 9/10 Jahre alt!
Außerdem ist ja nichts wirklich detailliert beschrieben, sondern wirklich sehr "weich" gehalten.
Man würde durch den Tod nicht wirklich deprimiert, da das alles sehr schnell übergangen wird, und ohnehin... sehr viele Emotionen sind da nicht.
Außerdem: Am Ende gewinnt das Gute.
Perfektes Kinderbuch.
Sollte ich jemals Kinder haben, werden sie es auf jeden Fall vorgelesen bekommen! Auch vor der vierten Klasse.
Außerdem ist das reale Leben nun einmal brutal - und macht vor Kindern auch nicht Halt ^^''
Da ist ein solch weiches Buch wirklich nicht schlimm.

_________________

Nach oben Nach unten
http://traumfaenger.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Otfried Preußler - Krabat   

Nach oben Nach unten
 
Otfried Preußler - Krabat
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Otfried Preußler - Krabat
» Preußische Beamtenstempel
» Die Preußen kommen ...
» Preußischer Abteilwagen 1902
» Preußische T3 / Modelik / 1:25

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gefangene Träume :: Rezensionen-
Gehe zu: