Erst wenn du angemeldet und eingeloggt bist, kannst du alle Inhalte des Forums sehen!


Literaturforum, Kunstforum und Plattform für alles, was sonst noch den kreativen Geist betrifft.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shiku
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 944
Alter : 25
Ort : Dresden
Laune : amused
Anmeldedatum : 07.02.09

BeitragThema: Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran   Di 12 Mai - 21:48



Titel: Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran [OT: Monsieur Ibrahim et les fleurs du Coran]
Autor: Éric-Emmanuel Schmitt
Erscheinungsjahr: 2007 [dt. Erstausgabe 2002, frz. Erstausgabe 2001]
Seiten: 100
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag
ISBN: 978-3-596-16117-1
Preis: 7€


Klappentext:
»Das ist ein unendlich zartes, schönes, liebevolles Buch.«
Elke Heidenreich in ›Lesen!‹

Manchmal klaut Moses, der in Paris lebt, Konserven im Laden von Monsieur Ibrahim und glaubt, daß dieser nichts merkt. Doch der hat den jüdischen Jungen schon längst durchschaut. Denn Monsieur Ibrahim, der für alle nur ›der Araber an der Ecke‹ ist, sieht mehr als andere. Er ist ein verschmitzter Weiser, der viele Geheimnisse kennt - auch die des Glücks und des Lächelns.


Meine Meinung:
Zugegeben, für die Seitenzahl ist es ziemlich teuer und auch die Handlung an sich ist ziemlich seltsam. Eigentlich stößt bereits der erste Satz etwas ab - Moses rafft mit 11 Jahren all sein Geld zusammen und geht zu einer Prostituierten.
Der Normalsterbliche fragt sich da schon, was das soll.
Dennoch lohnt sich das Lesen durchaus, selbst wenn man es "nur" als eine schöne Geschichte für Zwischendurch betrachtet. Das Buch ließt sich schnell und flüssig, und nicht selten muss man über die Absurdität des Geschehens schmunzeln.
Allerdings zeigt das Buch auch eine andere Seite der Religion, eine indivuelle. Und dann man auch friedlich miteinander leben kann - trotz unterschiedlicher Ansichten.
Aber nicht nur das - dass Einfachheit reicht, um glücklich zu sein.
Ich kann das Buch eigentlich empfehlen, auch wenn ich weiß, dass es vielen nicht gefallen hat. Was soll's - wer nicht wagt, der nicht gewinnt!

_________________

Nach oben Nach unten
http://traumfaenger.forumieren.com
mobuteufelchen
großer Schmetterling
großer Schmetterling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 50
Ort : Mobu
Anmeldedatum : 14.02.09

BeitragThema: Re: Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran   Do 13 Aug - 15:14

also ich find das "Büchlein" auch ganz nett, wir haben es ja in Französisch gelesen und es ist echt einfach ein tolles Buch für zwischendurch.... etwas leichte Lektüre, über die man aber auch ziemlich viel nachdenekn kann, wenn man denn will^^
Also ich kann es auch nur weiterempfehlen!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran   Sa 3 Apr - 23:51

Wir haben das Buch in der Schule im Originaltext gelesen.
Ich muss sagen, ich hatte anfangs wirklich gar keine Lust zu lesen, aber das Buch ist wirklich nicht schlecht.
Man darf allerdings nicht so die vordergründige Handlung sehen, sondern muss hinter das Ganze blicken. Dort gibt es einiges zu entdecken, was auf den ersten Blick nicht ganz offensichtlich ist.
Wirklich gelungen, nur weiterzuempfehlen!
Nach oben Nach unten
Shiku
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 944
Alter : 25
Ort : Dresden
Laune : amused
Anmeldedatum : 07.02.09

BeitragThema: Re: Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran   So 4 Apr - 21:46

Bisher haben alle Poster es auf Französisch gelesen -lach-
[Ich gebe zu: Da wir das deutsche Büchlein vorher auch lesen mussten, hab ich es meistens noch mal auf Duetsch gelesen, da ich zu faul zum Übersetzen war xD]
Jap, die Handlung als solche betrachtet ... ist schon sehr abstrus. Wie gesagt: allein der Anfang! -lach-
Ich dacht, ich werd nicht mehr. Aber trotzdem hat dieses Buch einen Sinn - man muss ihn nur sehen.

_________________

Nach oben Nach unten
http://traumfaenger.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran   

Nach oben Nach unten
 
Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Éric-Emmanuel Schmitt - Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
» Die Kinder des Monsieur Mathieu
» Eigenkonstruktion..... Do 28 SKYSERVANT
» Maki Minami - "Special A"
» Ostergrüße

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gefangene Träume :: Rezensionen-
Gehe zu: