Erst wenn du angemeldet und eingeloggt bist, kannst du alle Inhalte des Forums sehen!


Literaturforum, Kunstforum und Plattform für alles, was sonst noch den kreativen Geist betrifft.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Sir Arthur Conan Doyle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Shiku
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
Mary Poppins' Psycho-Sis ♥
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 944
Alter : 25
Ort : Dresden
Laune : amused
Anmeldedatum : 07.02.09

BeitragThema: Sir Arthur Conan Doyle   Di 12 Mai - 21:41



Arthur Ignatius Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren und starb am 7. Juli 1930 in Crowborough.
Sein Vater war Charles Altamont Doyle, der ihn Medizin studieren ließ. Später wurde Doyle Doktor der Medizin.
Seinen ersten sherlock-Holmes-Roman veröffentlichte er 1887, seit 1891 konnte er mit der Schrifstellerei seinen Lebensunterhalt verdienen.
Danach folgten weitere Romane und Geschichten über den Detektiv, aber - mit der Zeit - auch historische und zukunfstorientierte Romane. Eine weitere berühmte Romanfigur von ihm ist "Professort Challenger"
Seinen Adelstitel erlangte er 1902 für Propagandatätigkeiten während des Burenkrieges.
Insgesamt war Doyle zweimal verheiratet. 1885 bis 1906 mit Louisa (Louise) „Touie“ Hawkins und von 1907 bis zu seinem Tod mit Jean Leckie. Seiner ersten Ehe entstammen die Kinder Kingsley (fiel während des ersten Weltkrieges) und Mary, aus seiner zweiten Ehe kamen Denis, Adrian und Tochter Jean (genannt "Billie") hervor.

--

Seine Werke


Sherlock Holmes

Romane:
  • Eine Studie in Scharlachrot [OT: A Study in Scarlet, 1887]
  • Das Zeichen der Vier [OT: The Sign of the Four, 1890]
  • Der Hund der Baskervilles [OT: The Hound of the Baskervilles, 1902]
  • Das Tal der Angst [OT: The Valley of Fear, 1915]


Erzählungen:
Die Abenteuer des Sherlock Holmes [OT: The Adventures of Sherlock Holmes, 1892]
  • Ein Skandal in Böhmen [OT: A Scandal in Bohemia, 1891]
  • Die Liga der Rothaarigen [OT: The Red-headed League, 1891]
  • Eine Frage der Identität [OT: A Case of Identity, 1891]
  • Das Geheimnis vom Boscombe-Tal [OT: The Boscombe Valley Mystery, 1891]
  • Die fünf Orangenkerne [OT: The Five Orange Pips, 1891]
  • Der Mann mit der entstellten Lippe [OT: The Man with the Twisted Lip, 1891]
  • Der blaue Karfunkel [OT: The Blue Carbuncle, 1892]
  • Das gefleckte Band [OT: The Speckled Band, 1892]
  • Der Daumen des Ingenieurs [OT: The Engineer's Thumb, 1892]
  • Der adlige Junggeselle [OT: The Noble Bachelor, 1892]
  • Die Beryll-Krone [OT: The Beryl Coronet, 1892]
  • Das Haus bei den Blutbuchen [OT: The Copper Beeches, 1892]


Die Memoiren des Sherlock Holmes [OT: The Memoirs of Sherlock Holmes, 1893]
  • Silberstrahl [OT: Silver Blaze, 1892]
  • Das gelbe Gesicht [OT: The Yellow Face, 1893]
  • Der Angestellte des Börsenmaklers [OT: The Stock-broker's Clerk, 1893]
  • Die Gloria Scott [OT: The 'Gloria Scott', 1893]
  • Das Musgrave-Ritual [OT: The Musgrave Ritual, 1893]
  • Die Junker von Reigate [OT: The Reigate Squires, 1893]
  • Der Verwachsene [OT: The Crooked Man, 1893]
  • Der niedergelassene Patient [OT: The Resident Patient, 1893]
  • Der griechische Dolmetscher [OT: The Greek Interpreter, 1893]
  • Der Flottenvertrag [OT: The Naval Treaty, 1893]
  • Das letzte Problem [OT: The Final Problem, 1893]


Die Rückkehr des Sherlock Holmes [OT: The Return of Sherlock Holmes, 1904]
  • Das leere Haus [OT: The Empty House, 1903]
  • Der Baumeister aus Norwood [OT: The Norwood Builder, 1903]
  • Die tanzenden Männchen [OT: The Dancing Men, 1903]
  • Die einsame Radfahrerin [OT: The Solitary Cyclist, 1903]
  • Die Abteischule [OT: The Priory School, 1904]
  • Der schwarze Peter [OT: Black Peter, 1904]
  • Charles August Milverton [OT: Charles Augustus Milverton, 1904]
  • Die sechs Napoleons [OT: The Six Napoleons, 1904]
  • Die drei Studenten [OT: The Three Students, 1904]
  • Der goldene Kneifer [OT: The Golden Pince-Nez, 1904]
  • Der verschollene Three-Quarter [OT: The Missing Three-Quarter, 1904]
  • Abbey Grange [OT: The Abbey Grange, 1904]
  • Der zweite Fleck [OT: The Second Stain, 1904]


Seine Abschiedvorstellung [OT: His Last Bow, 1917]
  • Wisteria Lodge [OT: Wisteria Lodge, 1908]
  • Die Pappschachtel [OT: The Cardboard Box, 1893]
  • Der rote Kreis [OT: The Red Circle, 1911]
  • Die Bruce-Partington-Pläne [OT: The Bruce-Partington Plans, 1908]
  • Der Detektiv auf dem Sterbebett [OT: The Dying Detective, 1913]
  • Das Verschwinden der Lady Frances Carfax [OT: Lady Frances Carfax, 1911]
  • Der Teufelsfuß [OT: The Devil's Foot, 1910]
  • Seine Abschiedsvorstellung [OT: His Last Bow, 1917]


Sherlock Holmes Buch der Fälle [OT: The Case-Book of Sherlock Holmes, 1927]
  • Der illustre Klient [OT: The Illustrious Client, 1924]
  • Der erbleichte Soldat [OT: The Blanched Soldier, 1926]
  • Der Mazarin-Stein [OT: The Mazarin Stone, 1921]
  • Die Drei Giebel [OT: The Three Gables, 1926]
  • Der Vampir von Sussex [OT: The Sussex Vampire, 1924]
  • Die drei Garridebs [OT: The Three Garridebs, 1924]
  • Das Rätsel der Thor-Brücke [OT: The Problem of Thor Bridge, 1922]
  • Der Mann mit dem geduckten Gang [OT: The Creeping Man, 1923]
  • Die Löwenmähne [OT: The Lion's Mane, 1926]
  • Die verschleierte Mieterin [OT: The Veiled Lodger, 1927]
  • Shoscombe Old Place [OT: Shoscombe Old Place, 1927]
  • Der Farbenhändler im Ruhestand [OT: The Retired Colourman, 1926]


Es erschienen noch zwei Taschenbücher, deren Herkunft strittig ist:
Die Wahrheit über Sherlock Holmes (1989) und Das Vermächtnis des Sherlock Holmes (1989).


Professor Challenger
  • Die verlorene|vergessene Welt [OT: The Lost World, 1912]
  • Im Gifstrom|Das Ende der Welt [OT: The Poison Belt, 1913]
  • Das Nebelland [OT: The Land of Mist, 1926]
  • Die Desintegrationsmaschine [OT: The Disintegration Machine, 1928]
  • Die Erde schreit|Als die Erde schrie [OT: When the World Screamed, 1929]



Andere
  • The Mystery of Sasassa Valley, 6. September 1879
  • The Captain of the Polestar, 1884
  • The Mystery of Cloomber, 1888
  • Micah Clarke, 1889
  • The White Company, 1891
  • The Parasite, 1894
  • Rodney Stone, 1896
  • Napoleon Bonaparte [OT: Uncle Bernac a memory of the empire, 1897]
  • Der große Burenkrieg [OT: The Great Boer War, 1900]
  • The War in South Africa: Its Cause and Conduct, 1902
  • Sir Nigel, 1906
  • The History of Spiritualism, 1926 - 2 Bände


--

Ich kenne von ihm nur einige der Sherlock-Holmes-Romane und -Erzählungen, aber die mag ich sehr.
Eigentlich hab ich mich nie wirklich für Kriminalromane interessiert, aber mein Vater las seine Werke schon als Kind gern und hat mich irgendwie auf den Trichter gebracht. Irgendwann gab er mir seine Bücher von ihm und ich hab mal angefangen zu lesen.
Wirklich erstaunlich, was für Ideen ein Mensch hat! Der werte Mr. Holmes überrascht mich immer wieder aufs Neue und ich bewunde Sir Doyle sehr für das, was er geschaffen hat.
Noch hab ich nicht alles gelesen (auch nicht alle Geschichten aus den Büchern, die ich habe), aber das wird sich mit der Zeit definitiv ändern!


Quellen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Sir_Arthur_Conan_Doyle
http://de.wikipedia.org/wiki/Sherlock-Holmes-Medien#Prim.C3.A4rliteratur

_________________

Nach oben Nach unten
http://traumfaenger.forumieren.com
 
Sir Arthur Conan Doyle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sir Arthur Conan Doyle - Eine Studie in Scharlachrot [Sherlock Holmes #1]
» Sir Arthur Conan Doyle - Der Hund der Baskervilles [Sherlock Holmes #5]
» Sir Arthur Conan Doyle
» Detektiv Conan: You are
» Arthur Koppel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gefangene Träume :: Erfolgreiche Traumfänger-
Gehe zu: