Erst wenn du angemeldet und eingeloggt bist, kannst du alle Inhalte des Forums sehen!


Literaturforum, Kunstforum und Plattform für alles, was sonst noch den kreativen Geist betrifft.
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Mikiyo Tsuda - Princess Princess

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Pooly
Falter
Falter
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 167
Alter : 26
Ort : Eilenstedt
Laune : I feel good! Na na na na na - Ouch! xD
Anmeldedatum : 08.02.09

BeitragThema: Mikiyo Tsuda - Princess Princess   Mo 11 Mai - 16:40

Titel: Princess Princess
Autorin: Mikiyo Tsuda
Seitenzahl: pro Band ca. 180 Seiten
Verlag: Ehapa Comic Collection - Egmont Manga & Anime
ISBN-10 (Band 1): 377046253X
ISBN-13 (Band 1): 978-3770462537
Preis: EUR 6,50 pro Band






Inhaltsangabe:
Als Toru Kono, der mitten im Jahr die Schule gewechselt hat, am ersten Tag auf eine Jungenschule kommt, wundert er sich noch, warum ihn alle Jungs so merkwürdig freudig ansehen. Und als er sich dann auch noch neben den schönsten Jungen setzen soll, den er je gesehen hat, liegt sein Gehirn völlig brach … bis ihm der Schönling Shihodani mitteilt, dass die drei hübschesten Jungen der 10. Klassen zu Prinzessinnen gemacht werden. Sie sollen der Schule „mehr Glanz verleihen“ und werden zu Festen und besonderen Anlässen in Mädchenkleider gesteckt ^^
Natürlich sträubt er sich heftig, bis er erfährt, dass man als Prinzessin besondere Privilegien hat. Er akzeptiert und zusammen mit dem schönen Shihodani und dem widerspenstigen Mikoto meistert er den etwas merkwürdigen Schulalltag …


Über die Autorin (Quelle: Wikipedia)
Mikiyo Tsuda (jap. Tsuda Mikiyo; * 10. Januar 19xx in Fukui, Japan) ist eine japanische Manga-Zeichnerin.
Während die Autorin unter dem Pseudonym Taishi Zaou Shonen-Ai-Manga über romantische Beziehungen zwischen Männern veröffentlicht, zeichnet sie als Mikiyo Tsuda, ebenfalls ein Pseudonym, sich an jugendliche Mädchen richtende Shojo-Manga mit humorvollen Inhalten. Ihre Shonen-Ai-Manga gestaltet sie meist zusammen mit Eiki Eiki. Bekannt sind von Tsuda auch Dojinshi, so beispielsweise zu Gundam Seed.


Meine Meinung:
Ein klasse Manga, zum Brüllen komisch! Klasse gezeichnete Charaktere durchlaufen schwierige, aber hauptsächlich urkomische Situationen und lernen die Bedeutung von Freundschaft kennen.
Bei diesem Manga gab es nicht nur eine Stelle, an der ich vor Lachen heulen musste



Princess Princess überschneidet sich teilweise mit zwei anderen Werken der Autorin: „The day of Revolution“ und „Family Complex“


5 Bände
abgeschlossen
051
Nach oben Nach unten
http://pooly.forumieren.de
 
Mikiyo Tsuda - Princess Princess
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Gefangene Träume :: Malerische Träume :: Comics | Mangas-
Gehe zu: